Adidas "Predator Freak" Fußballschuhe

Adidas "Predator Freak" Fußballschuhe

Sport

adidas bringt jetzt eine erweiterte Version des Predator auf den Markt und nennt ihn "Predator Freak". Predator Freak hat weniger Spikes als der Predator, den wir gewohnt sind, aber diese sind strategisch besser platziert.

Das weiterentwickelte Modell der legendären „Predator“-Reihe verfügt über eine erweiterte Abdeckung des Obermaterials mit der „Demonskin“- Technologie. Die verbesserte Anordnung der elastischen „Demonskin“-Gummispikes ermöglicht so eine genauere Ballkontrolle und mehr Effet auf dem Spielfeld.

Die neue zweiteilige „Primeknit“- Sockenkonstruktion sorgt für einen mühelosen Einstieg in den Schuh und einen absolut festen Sitz im Bereich des Mittelfußes und des Knöchels. Abgerundet wird das Design des Schuhs durch ein leuchtendes, gelb-blaues Farbupdate und den ikonischen drei Streifen auf der Innen- und Außenseite. 

Fußballschuh „Predator Freak“

  • Der adidas Predator wird von Superstars wie Paul Pogba, David Alaba und Toni Duggan getragen.
  • Obermaterial aus dem revolutionären DEMONSKIN, welches eine 360-Grad-Kontrolle und einen super Grip am Ball bietet.
  • Zweigeteiltes und nahtloses Obermaterial aus Primeknit für eine perfekte und enge Passform.
  • Furchterregendes und aggressives Design, welches in einer ergonomischen Silhouette komm, sodass man den besten Lockdown erhält.
  • Das fortgeschrittene Split Tooling Controlframe bietet dir die besten Voraussetzungen, deine Agilität zu nutzen
  • Außensohle mit einer hybriden Stollenkonfiguration, welche eine gute Beschleunigung sowie schnelle Richtungswechsel ermöglicht
  • FG/AG Außensohle für eine Benutzung auf natürlichen Rasenplätzen und Kunstrasenplätzen.

Ab sofort online erhältlich

Nächste News

PUMA Ultra "Game On Pack" Fußballschuhe

PUMA Game On enthält auch eine neue Farbvariante des beliebten PUMA Ultra. Ein Fußballschuh, der als einer der schnellsten auf diesem Planeten gilt. Mit Technologien wie der Peba SpeedUnite-Außensohle ist dieser Schuh auf dem neuesten Stand der Technik. Daher ist es kein Wunder, dass er die bevorzugte Wahl von Antoine Griezmann ist.

Lesen